Freitag, 25. Oktober 2019

Weihnachtsstern mit der Stanze Christbaumzierde

Mit den beiden Christbaumkugel-Stanzen kann man nicht nur tolle Weihnachtskugeln ausstanzen, sondern auch z.B. einen Weihnachtsstern nachempfinden:


Für eine Blüte habe ich 5 Kugeln/Blätter ausgestanzt, die Blattadern mit einem Falzstift frei eingeprägt und die Ränder mit Schwämmchen und Tinte eingefärbt. Auch die grünen Blätter sind mit der größeren der beiden Kugel-Stanzen ausgestanzt.
Dann habe ich die Blüte mit der Heißklebepistole zusammengeklebt, in der Mitte jeweils ein paar Perlen befestigt, einen stabilen Drahtstiel an der Rückseite der Blüte festgeklebt und einige Blätter am Stiel angebracht.
Hier habe ich 5 Blüten am Stiel gewerkelt und zusammen in eine upgecycelte Dose mit Dekosteinen zusammengestellt. Für mehr Fülle habe ich auch am Rand noch einige zusätzliche Blätter festgeklebt.
Hier habe ich übrigens eine Tomatendose mit Zeitungrollen aufgehübscht und mit grüner Farbe angemalt. Noch etwas Geschenkband darum zur Schleife gebunden und fertig ist der Blumentopf!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.
Die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs findest Du hier: https://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html