Samstag, 26. Februar 2011

Lesezeichenkarte

Schon lange trage ich die Idee mit mir herum, einmal ein Lesezeichen in einer Karte zu integrieren. Und das ist dabei herausgekommen:



Als Hintergrund für die Basiskarte und auch für das Lesezeichen habe ich den Jumboroller "Frindly Words" verwendet. Für den etwas kleineren Mittelteil des Lesezeichens habe ich den Alphabetstempel aus dem Gastgeberinnenset "Spaß nach Maß" auf Flüsterweis gestempelt. Das Lesezeichen ist doppelt so lang wie man es hier sieht, nämlich 21 cm. Es ist in der Mitte geknickt und durch das ausgestanzte und geschnittene Fenster durchgesteckt. Auf den Innenseiten des Lesezeichens habe ich selbstklebende Magnetstreifen angebracht, so dass die beiden Seiten auch durch die Karte hindurch zusammenhalten. Die Blüten habe ich mit verschiedenen Blütenstanzen von Stampin' Up! aus Designerpapier gestanzt und zusammengeklebt. Auf die Lesezeichenblüte habe ich noch einen Designerknopf angenäht.
Viel Spaß beim  Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen