Freitag, 17. Mai 2019

Grußkartenset mit den Framelits "Herzlich bestickt"

Ich liebe das Grußkartenset, das ich für unseren letzten Zauberhaften Papiersonntag gewerkelt habe.
Dabei kann man so schön eine Verpackung mit einigen hübschen Grußkarten kombinieren und damit jemanden von Herzen beschenken.
Diesmal habe ich mein Grußkartenset mit ganz vielen Herzen (ausgestanzt mit der Big Shot und den Framelits Formen "Herzlich bestickt") verziert:


Zum Nachbasteln geht's hier (Klick) zu meiner Anleitung.

Mittwoch, 15. Mai 2019

Preview auf den neuen SU! Jahreskatalog; blumige Hochzeitskarte

Ich habe das Glück, als Demonstrator schon vor dem Erscheinen des neuen Stampin' Up! Jahreskataloges im Juni einige Produkte vorbestellen und testen zu dürfen.
Da sind schon ein paar tolle Sachen dabei!
Deshalb habe ich heute für euch eine Karte gewerkelt mit neuem Designerpapier und einem schönen Blumen Stempelset:


Mit dieser Karte nehme ich an der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #392 teil.

Babykarte für die Patentante mit Kinderwagen und Embossingpaste-Sternen

Eine Kundin hatte eine große Babykarte bei mir bestellt. Dafür habe ich mal wieder die Silberembossingpaste rausgeholt und ein paar Sternchen um das Baby fliegen lassen:


Montag, 13. Mai 2019

Kleine Washitape-Verpackungen mit Magnetverschluss

Von einem tiefen Bilderrahmen aus dem Möbelhaus hatte ich die Eckenschoner übrig und habe diese selbst zu kleinen Verpackungen verarbeitet:


Mit dem Washitape (Designerklebeband) umwickelt kann man eine schöne Optik schaffen und gleichzeitig ein flexibles Gelenk zum Öffnen der Schachtel zaubern.
Innen habe ich noch einen kleinen Boden und den Magnetverschluss-Mechanismus eingeklebt:

Freitag, 10. Mai 2019

Anleitung / Tutorial / Making of Frühlingsblume im Glas, Gänseblümchen, Frühlingsdeko

Diese Blümchen zierten die Tische der Wasserburg am Zauberhaften Papiersonntag Ende März und haben sich viel Lob abgeholt.
Und wie versprochen gibt es heute die Anleitung dazu:



Das brauchst Du:
* Ein ansehnliches und gereinigtes Marmeladenglas o.Ä.
* Weißer, gelber und grüner Farbkarton
* Stempelset „Gänseblümchengruß“ + Stanze „Gänseblümchen“
* Stempelset „Schmetterlingsglück“ und Stanze „Schmetterlingsduett“, ½“ Kreisstanze, Stanze „Zweig“
* Stempelkissen Currygelb, Kussrot, Puderrosa, Schwarz
* 2 biegsame Drähte, ca. 15 cm lang
* Geschenkband Gelb oder Grün
* Klebemittel (Heißklebepistole, Flüssigkleber, Abstandshalterklebepads)

Los geht's!



Die Gänseblümchen zwei Mal auf weißen Farbkarton stempeln und stanzen, den Mittelpunkt der Blüte auf gelben Farbkarton stempeln und ausstanzen, auf eine der weißen Blüten kleben. Die zweite Blüte in der Mitte mit einer Prickelnadel durchstechen. Den Draht doppelt nehmen und in sich verdrehen, durch das Loch in der Blüte stecken, eine kleine Schlaufe oben überstehen lassen. Diese Schlaufe etwas umknicken und die zweite Blüte mit einem Abstandsklebepad auf die Draht-Blüte versetzt aufkleben. Die Blütenblätter mit dem Bonefolder in Form bringen.




Noch eine dieser Blüten fertigen, beide am Draht miteinander verdrehen, unten einen Standfuß formen. Diesen mit Heißkleber in den Glasdeckel kleben. Mit der Schneidemaschine oder Schere mehrere schmale Streifen aus dem grünen Farbkarton schneiden, zusammenknüllen, wieder auseinanderziehen und mit dem Heißkleber in den Deckel um die Blumendrähte kleben. Ausgestanzte Zweige und Schmetterlinge ins Gras kleben, Glas darüber setzen und zudrehen. Am Schluss noch das Geschenkband zur Schleife darum binden.

Viele Spaß beim Nachbasteln!

Materialien von Stampin’ Up!
Idee und Anleitung:
Eri’s Kreativwerkstatt
Mail to: erika.druschba@web.de