Dienstag, 27. März 2018

Ostergrußkarte "Süßes Häschen" mit Geistertechnik

Ostern steht vor der Tür - ein guter Grund, noch mal ein paar Ostergrußkarten zu werkeln!
Ich habe hier das "Süße Häschen" aus dem gleichnamigen Stempelset des Frühlings-/Sommterkataloges ausprobiert:


Mit der 3-Step-Stempeltechnik stempelt man hier 3 X das Häschen in verschiedenen Grau- oder Brauntönen übereinander und erhält so ein total authentisches Häschenbild!
Für den Hintergrund der Karte habe ich die Geistertechnik angewandt:
Auf einen Seidenglanz-weißen Farbkarton habe ich mit Versamark (durchsichtige, etwas klebrige Tinte) die Blume mehrfach aufgestempelt. Dann mit der Schwämmchenwalze in der gewünschten Farbe mehrfach darüber rollen - so oft eben bis die Blumen zum Vorschein kommen und die gewünschte Farbintensität erreicht ist.
Das ist immer so ein toller Effekt und die Karten glänzen dann auch noch so schön!


Mit meinen Grußkarten möchte ich an der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #343: Oster-Special teilnehmen:

 

So ähnlich sieht es bei der aktuellen Kreativ Durcheinander Challenge 52 mit dem Thema "Ostern" aus.

Bei der Gestaltung der Karten war mir der aktuelle Match the Sketch 221 behilflich:

1 Kommentar:

  1. Hübsche Karten. Danke für deine Teilnahme bei der Match the Sketch Challenge!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen