Dienstag, 11. Oktober 2016

Weihnachtskarte mit geprägten Tannenzweigen und Weihnachtsbaum

Die Prägeform "Tannenzweig" wartete nun schon ein paar Tage auf ihren Einsatz und nun habe ich sie endlich genutzt:


Für diese Karte habe ich einen schwarzen Farbkarton geprägt, allerdings die Prägeform vorm Durchkurbeln mit weißer Craft-Tinte eingefärbt. So bleiben die Zweige schwarz und der Hintergrund wird etwas weißer.
Ein paar Zweige habe ich noch mit den Thinlits Formen "Tannen und Zapfen" ausgestanzt, mit einem goldenen Fädchen zusammengebunden und oben zwischen die geprägten Zweige geklebt.
Im unteren Teil der Karte kam das Bäumchen der Framelits Formen "Fröhliche Anhänger" zum Einsatz und der Schriftzug auf dem Fähnchen ist aus dem Stempelset "Glockenläuten".


Das Layout der Karte wurde inspiriert vom Sketch der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #270:

1 Kommentar:

  1. Der Hintergrund sieht richtig cool aus! Eine tolle Karte liebe Erika! Ganz lieben Dank dass Du bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge mitspielst! Viele Grüße, Heike

    AntwortenLöschen