Freitag, 22. November 2019

Weihnachtliche Reagenzglaskarte mit Weihnachtskugeln in Masken-Technik + Anleitung

Und hier kommt die Anleitung zu der Reagenzglaskarte:


Das brauchst Du:
* Farbkarton 21 cm X 14,8 cm
* Weißer Farbkarton 14,3 cm X 8,5 cm
* 1 Reagenzglas gefüllt z.B. mit Tee
* Flüsterweißer Farbkarton, Stanze + Kordel für den Anhänger
* Stempelkissen, Stempelsets
* Klebemittel (Kleberoller oder Flüssigkleber, doppelseitiges Klebeband), Non-permanent Kleberoller 


Und so geht’s:
Den unifarbigen Farbkarton mit der langen Seite oben in der Schneidemaschine einlegen, bei  10 cm, 11 cm und 12 cm falzen. Dann um 90° drehen und mit der kurzen Seite oben anlegen, jeweils bei 6,5 cm und 8,3 cm zwischen 10,5 und  12,5 cm schneiden; also nur 2 cm lange Einschnitte machen.
Alle Falzen nachfalten, so dass außen an der Karte eine Einstecklasche für das Reagenzglas entsteht. In der Karte die beiden Klebelaschen mit doppelseitigem Klebeband festkleben (siehe Bild 3).



Für die Kartenvorderseite wird die Masken-Technik angewandt: Wichtig ist dabei, dass man die Motive, die im Vordergrund stehen sollen, gleich zu Beginn an die richtige Stelle stempelt:
Ein Motiv auf den weißen Farbkarton stempeln, dann noch einmal auf ein dünnes Schmier- oder Kopierpapier. Das Motiv auf dem dünnen Papier genau am Rand ausschneiden, die Rückseite mit non-permanentem Kleber versehen (das ist nun unsere „Maske“) und genau auf das Motiv auf dem Farbkarton kleben. Dann das nächste Motiv so aufstempeln, dass es etwas über die Maske geht. Wenn man nun die Maske abzieht, sieht es aus, als ob ein Motiv hinter dem anderen ist. So kann man nun den ganzen Farbkarton auf einer Ebene bestempeln.



Wenn man möchte, kann man einige Motive noch etwas anmalen und dann den bestempelten Farbkarton auf die Karte kleben. Noch einen Tag stempeln, stanzen und um das Reagenzglas binden und dann in die Lasche einstecken.



Viele Spaß beim Nachbasteln!
Idee und Anleitung:
Eri’s Kreativwerkstatt                                                                  
Erika Druschba                                                                                      
Bachgasse 55 A                                                                                              
61169 Friedberg                                                                                          
www.eris-kreativwerkstatt.blogspot.de
Mail to: erika.druschba@web.de
Materialien von Stampin’ Up!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.
Die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs findest Du hier: https://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html