Montag, 23. Januar 2012

Für immer dein - Hochzeitskarten oder -einladungen

Im neuen Frühjahrsmini gibt es auch ein sehr geschmackvolles Hochzeitsset: "Für immer dein".
Damit habe ich eine Glückwunsch- und eine Einladungskarte gewerkelt:


Für beide Karten habe ich die Stanzform Top Note und verschiedene Prägeformen genutzt. Zum Verzieren habe ich am Schleider der Braut noch ein paar Strasssteinchen oder Halbperlen angebracht. Bei der rechten Karte habe ich den Schleier noch etwas hervorgehoben, indem ich ihn in vanillefarbenen Farbkarton ausgeschnitten und aufgeklebt habe.

Passend zu der rechten Karte habe ich noch eine Pillowbox, zum Beispiel als Giveaway an der Hochzeitsfeier, gestaltet:


Hier habe ich wie auch bei der Einladungskarte die Prägeform "Vintage Tapete" genutzt, um ein Muster auf die Pillowbox zu bringen. Zudem habe ich die Prägeform vorher mit chilifarbenem Stempelkissen und dem Walzengriff eingefärbt und so den Hintergrund des Musters rot gefärbt.
In den Rahmen könnt man auch statt der Blumen den Namen des Gastes schreiben oder stempeln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.
Die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs findest Du hier: https://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html