Sonntag, 8. Mai 2016

Schubladenverpackung mit Karte zur Hochzeit

Eine Kundin hat bei mir eine Schulbladen-Verpackung zum Verschenken von Geld zur Hochzeit bestellt. Das Ganze sollte in Rosé-Tönen gehalten und mit einer Karte für Grüße kombiniert sein.
Und so schaut's bei mir dann aus:


Für den Schubladeneinsatz und außen den Hintergrund habe ich das weiß mit Blümchen bedruckte Designerpapier, dass ich noch aus einer SAB übrig hatte mit verschiedenen Rosa- und Lilatönen und einem Schwämmchen eingefärbt. Danach nur noch die Tinte von den Blümchen wischen und man hat ein tolles und individuelles Designerpapier geschaffen.
Die rosenrote Rosette war noch aus einem Designerpapierset von früher.
Den zartrosa Banner habe ich mit einem Prägefolder durch die Big Shot gekurbelt.
Auch die Blümchen und Blätter sind mit der Big Shot ausgestanzt.
Den Schriftzug habe ich mir aus verschiedenen Stempelsets zusammengestellt und mit der Hand ausgeschnitten.
Die Karte wird von der Kordel zusammengehalten. Nach dem Öffnen der Kordel kann man sie wie eine Easel-Card aufstellen.

Eine Anleitung (ohne integrierte Karte) von mir findet Ihr übrigens hier (Klick).

Mit dieser Verpackung nehme ich an der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #248 teil, die diesen Sketch vorgibt:

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    Das ist ja eine super raffinierte Verpackung! Vielen lieben Dank, dass Du damit an unserer In{k}spire_me Challenge teilnimmst.
    Liebe Grüße, ela

    AntwortenLöschen
  2. Eine wundervolle Box zur Hochzeit - mit so vielen Details! Danke fürs Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und liebe Grüsse, Annemarie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr coole Idee und tolle Umsetzung des Sketches :)
    Danke für Deine Teilnahme bei In{k}spire_me!
    Alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen