Montag, 30. Juli 2018

Glückwunsch- und Trauerkarte mit dem DP "Fantastisch Filigran"

Nach meinen Experimenten mit den Brusho Pigmenten habe ich mit einem weiteren neuen Lieblingsprodukt aus dem SU! Katalog gewerkelt: Dem lasergeschnittenen Designerpapier "Fantastisch Filigran".
Der Pack enthält super tolle und vielseitige,  filigran geschnittene Muster, die man ganz unterschiedlich einsetzen kann.
In der nächsten Zeit zeige ich Euch einiges in dieser Richtung.

Für meine erste Karte habe ich eines der filigranen Muster mit der Schneidemaschine passend zugeschnitten, auf einen weißen Farbkarton gelegt und mit einem Schwämmchen und grüner Tinte betupft:


Durchs Tupfen kam man die Tinte in verschiedenen Intensitäten aufbringen und dadurch einen schönen Farbverlauf als Hintergrund gestalten.
Normalerweise sind die filigranen Papiere auf einer Seite weiß und auf der anderen Seite vanillefarben. Durch mein Tupfen wurde mein Muster nun grün, und ich habe es für diese Karte weiter verwendet:


So kann man das Positiv und das Negativ des Musters super verwenden.
Probiert's doch mal aus!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.
Die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs findest Du hier: https://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html