Dienstag, 17. Januar 2017

Schubladenschachtel mit Grußkarten als Geschenk

Und hier kommen die nächsten Werke mit Sukkulenten-Blumen:
Ich habe eine Schubladenverpackung (die Anleitung dazu findest Du hier) mit dem weißen "Negativ-Ausstanzteil beklebt und darauf einige 3D-Sukkulenten-Blüten gesetzt:


Wenn man die Schublade öffnet, findet man fünf Grußkarten, die ich auch mit frühlingshaften und frischen Farben gestaltet habe:


Für den Kartenhintergrund habe ich mal wieder die Aquarelltechnik genutzt: Einen großen Acrylblog mit verschiedenen Tintenfarben benetzen und mit Wasser aus dem Spritzer besprühen, dann einfach auf den weißen Farbkarton stempeln. Je nachdem wie nass der Blog ist, kommen immer wieder verschiedene Hintergründe dabei heraus:


Die Blume habe ich jeweils gestempelt, ausgeschnitten und mit Aquarellstiften und dem Mischstift angemalt.
Außerdem kamen noch die Thinlits Formen "Liebe zum Detail" zum Einsatz, mit denen ich die Bordüre im unteren Drittel der Karte ausgestanzt habe:


1 Kommentar: