Freitag, 13. November 2015

Explosion-Box mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln + Anleitung

Mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln kann man nicht nur tolle Kistchen basteln, sondern auch so eine Explosion-Box:


Man nehme dazu zwei gleich große Quadrate in einer der auf dem Falzbrett angegebenen Maße. Ich habe hier, glaube ich Quadrate etwas kleiner als 21 X 21 cm genommen. Das exakte Maß steht auf der Tabelle des Falzbrettes.




Das erste Quadrat wird rundherum wie beschrieben gefalzt und gestanzt.
Dann schneidet man alle vier Ecken ab. Noch einmal alle Falzen nachknicken, dann hat man schon die Unterseite der Box und kann sie entsprechend verzieren.


Das zweite Quadrat wird ebenfalls rundherum gefalzt und gestanzt, wie auf dem Falzbrett beschrieben. Dann werden diese Ecken ab- und herausgeschnitten:


Wenn man nun die übrig gebliebenen Falzen mit doppelseitigem Klebeband nicht so straff an den Seiten anklebt, bekommt man den Deckel der Box und kann auch diesen verzieren.


Noch ein Tipp zum Aufkleben des Designerpergaments: Leider sieht man ja fast jeden Kleber durch das Pergament. Am Besten, man sucht sich Stellen zum Anbringen des Klebers, die später noch mit anderen Elementen überklebt werden, oder aber man nutzt die bedruckten Stellen, hier z.B. die Streifen und die Schneeflocken.


Hast Du jetzt Lust auf eigene Kreativität bekommen? Dann komm' doch am Dientag, den 17.11.15 um 19:30 - 22:00 Uhr zum Workshop "Weihnachtliche Dekorationen aus Papier" in meine Kreativwerkstatt. Kosten 8 € + Materialkosten. Mach' mit und melde Dich bei mir an: erika.druschba@web.de oder Tel: 06031/696889. Ich freue mich auf einen netten Abend in meinen neuen Kreativräumen (bin in den Ferien umgezogen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen