Freitag, 26. Mai 2017

Meine Karten zum Grußkarten-Swap mit Kolorier-Technik auf dunklem Hintergrund

Für den diesjährigen Grußkarten-Swap habe ich mir Karten mit einer besonderen Technik überlegt. Dabei koloriert man das Motiv auf einem dunklen Hintergrund:


Als Hintergrundfarbe habe ich die neue InColor Feige gewählt, auf die ich zunächst einmal die Blume aus dem Stempelset "Rosenzauber" mit Versamark gestempelt habe. Dann weißes Embossingpulver darauf geben, die Reste davon abklopfen und mit dem Heißluftgerät erhitzen.
So sind die Konturen der Blume entstanden und auf dem dunklen Untergrund gut sichtbar.
Dann habe ich die gewünschte Farbe mit Wasser und etwas weißer Craft-Tinte gemischt und mit dem Anmalen mit einem Pinsel begonnen.
Die schönsten Ergebnisse habe ich hier mit der Farbe Sommerbeere und Olive erzielt:


Auch die blaue Blume wurde mit Petrol sehr schön:


Eine Anleitung zu dieser Technik habe ich über Pinterest bei Susi gefunden, scrollt bis ganz unten im Beitrag, da gibt es sogar ein Anleitungvideo dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen