Mittwoch, 3. Mai 2017

Rocher-Blumenstrauß mit Schmetterlingen aus Geldscheinen als Geschenk zum Geburtstag

Von der Familie haben wir uns alle zusammengetan und meiner Mom einen wertvollen Blumentrauß geschenkt:


Für diesen Strauß habe ich eine komplette Packung der goldenen Kugeln verarbeitet, demensprechend pro Blüte auch zwei Blumen mit der Big Shot ausgestanzt, gefaltet, mit Schwämmchen bearbeitet und mit der Heißklebepistole zusammen geklebt.
Als Stiele haben mir wieder die grünen und stabilen Drähte aus dem Gartencenter gedient. Damit habe ich auch die aus Geldscheinen gefalteten Schmetterlinge im Strauß befestigt.


Natürlich werden die Schmetterlinge und die Blütenmitten irgendwann geplündert, aber vomRest des Straußes kann man noch lange Zeit nach dem Geburtstag etwas haben...
Mein üppiger Blumenstrauß passt super zur aktuellen Kreativ Durcheinander Challenge 34 mit dem Thema:

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle blumige Idee, liebe Erika! Deine Mama hat sich bestimmt sehr darüber gefreut!
    Schön, dass du dein Werk mit der Challenge verlinkt hast!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Geld-Geschenk-Idee :)) Und wunderbar blumig für die Challenge! Ich wünsche Dir viel Glück!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    der Strauß ist wunderschön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  4. WoW! Was für ein geniales Geschenk!
    Du hast da an alles gedacht! Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße und dickes Dankeschön fürs Mitmachen an KD-Challenge
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Geschenk!!!
    LG Simone

    AntwortenLöschen