Montag, 7. Mai 2018

"Maßvolle Grüße" mit Cocktails und Liegestuhl im Wald zum Vatertag

Eine kurze Woche steht bevor, die Sonne lacht - was will man mehr!
In dieserd Laune ist meine Vatertagskarte entstanden, die alles vereint, was ich mir dazu vorstelle: Cocktails, Bier, Wandern gehen im Wald, Chillen im Liegestuhl - nur der Fußball fehlt vielleicht noch...


Die bunten Cocktailgläser und das Bierglas habe ich mit dem Stempelset "Maßvolle Grüße" in 2Step-Stempeltechnik gestempelt und mit der Hand ausgeschnitten. Wenn man auch den farbigen Zweit- und Drittabdruck des Glas-Innenlebens verwendet, kann man sich einen schönen Verlauf stempeln, so wie z.B. bei dem langen Sektglas in Bermudablau.
Der Liegestuhl stammt aus dem Stempelset "Jahr voller Farben", die Bäume im Hintergrund aus "Lovely as a tree", das ich schon seit Jahren im Schrank habe und immer noch top aktuell ist!
Der Schriftzug ist aus einem alten Set, das es aktuell leider nicht zu kaufen gibt.

Auch wenn es Vatertag ist freue ich mich auf diesen Feiertag, denn wir  haben als Familie schon was Schönes gemeinsam vor!
Auf Euch, Ihr Papis da draußen!

Meine Karte passt super zur aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #349 - Muttertag- und Vatertag-Special:

Außerdem nehme ich auch noch an der aktuellen Match the Sketch Challenge 227 teil:

 

Kommentare:

  1. Liebe Erika,

    da hast du aber eine tolle Karte zum Vatertag gezaubert. Ich mag sie total gerne ... bin dann mal im Liegestuhl. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Gar nicht so einfach gewesen, den Sketch umzusetzen oder? Aber dir ist es super gelungen :-) Vielen Dank für deine Teilnahme bei Match the Sketch und viel Glück, Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Vatertags-Karte! Tolle Idee, die ich mir merken muss! Ganz lieben Dank, dass Du damit bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.