Montag, 12. September 2011

Making of "Babyalbum"

Hier bekommt Ihr nun eine genaue Anleitung, wie das Babyalbum gebastelt werden kann:


Zunächst einmal benötigt Ihr drei DIN A 4 Farbkartons, ein Stück Designerpapier mit den Maßen 30,5 cm X 21 cm und verschiedenes Designerpapier, um damit die einzelnen Seiten zu bekleben. Die Maße dafür sind jeweils 13,8 cm X 20 cm. Ihr könnt Euch alternativ auch Euer eigenes Designerpapier herstellen, indem Ihr hellen Farbkarton mit verschiedenen Stempeln bestelmpelt. So habe ich es hier gemacht.
Das große Stück Designerpapier wird von beiden Seiten bei 14,3 cm und bei 15 cm gefalzt, so dass Ihr den typischen Buchrücken erhaltet.
Die drei Farbkartons werden in der Hälfte gefaltet, mit dem Papierlochwerkzeug an der Falz ca. alle 1 cm gelocht und entland der Falz zusammengenäht.


Den Einband, den Ihr vorher aus dem großen Stück Designerpapier gefaltet habt, klebt Ihr am Besten mit Selbstklebestreifen am äußeren Farbkarton fest, so hält es besser. Fangt dazu mit einer Seite des Buches an und klebt ihn genau passend auf die Seite. Der Buchrücken ist so nicht an den Farbkartons befestigt und frei beweglich. Die andere Seite wird auch wieder passend an den Einband geklebt. So bleibt der Buchrücken flexibel.
Nun geht es an's Verzieren: Zunächst könnt Ihr die 13,8 cm X 20 cm großen Desginerpapierstücke in das Buch einkleben, auf jede Seite eines.
Für das Cover habe ich verschiedene Sets verwendet: "Broadsheet Alphabet" und "Just Perfect Alphabet" für die Schriftzüge, "Familienzuwachs", "Little One", Teddy und Herz aus "Every little Bit" und beim Mädchenalbum die kleinen Blümchen aus "Barocke Motive".


Viel Spaß beim Nachbasteln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen