Mittwoch, 29. Mai 2013

Genähte Kette und Armband mit viel Bling

Eine Kundin hat vor Kurzem eine passende Kette zu einem bereits von mir gefertigten genähten Armband bestellt. Und so habe ich ein paar Abende nebenher vor dem Fernseher Perlen genäht. Dieses Sets ist nun bereit zum Ausgehen:


Und damit es auch ein nettes Zuhause hat, wenn es nicht gerade getragen wird, habe ich diese Schachtel zur Aufbewahrung gewerkelt:


Kommentare:

  1. WOW - gleich ein Set aus Geschenk und Verpackung, und dann noch verschiedene Materialien!! Wie, bitteschön, "näht" man/frau denn eine Kette? ich dachte immer nur an fädeln, oder vielleicht noch häkeln?
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    das Nähen ist gar nicht so schwer, trotzdem braucht man dafür viel Geduld (es dauert einfach sehr lange, bis man ein entsprechendes Stück genäht hat) und eine super dünne Nadel mit ebenso total dünnem Nylonfaden. Vielleicht gebe ich dazu mal eine Anleitung. Also, Augen offen halten....
    Viele liebe Grüße,
    Erika

    AntwortenLöschen