Montag, 22. September 2014

Bücherkarte mit herstblicher Verzierung

Für den Workshop morgen zum Thema "Verpackungen - individuell und raffiniert" habe ich mal wieder eine Bücherkarte in Angriff genommen. Verziert ist sie diesmal mit Herbstblättern, ausgestanzt aus dem Designerpapier "Mondschein". Als Untergrund habe ich diesmal etwas saharasandfarbenen Farbkarton gewebt. Gesehen habe ich das bei Cori's letzter Teilnahme an der Schaufenster Challenge 10.


Das Besondere an der Bücherkarte ist, dass sie durch die Akkordeonfaltung auf allen vier Seiten wie ein Buch aussieht.
Ich habe diesmal eine Banderole als Verschluss dafür gewählt:


Wenn man sie abzieht, kann man das mit einem Bordürenstanzer und einem Designerpapier verzierte Innenleben sehen. Natürlich kann man darin auch kleinere Geschenke verschenken:


Mit diesem Projekt nehme ich an der aktuellen Schaufenster Challenge #11 mit den Farben Brombeermousse, Honiggelb, Lagunenblau und Saharasand teil.
Außerdem passt es auch zum Thema der aktuellen Maniac-Monday-Challenge #138 - herbsliche Verpackung

1 Kommentar:

  1. Hallo Erika! Wow, was für eine coole und überraschende Karte. *daumenhoch* Freut mich total, dass Dich mein Wimpelkärtchen vom letzten SchaUfenster ein wenig inspiriert hat - meine Inspiration für den gewebten Hintergrund war eine Kindergartenbastelei von meinem Großen, hihi. ; ) Viele Grüße und frohes Weiterwerkeln! *Cori

    AntwortenLöschen