Freitag, 22. Januar 2016

Knicklicht mit "Blühendem Herz" - passend zur Hochzeitskarte

Passend zum letzten Post geht es hier weiter mit einer Tischdeko, z.B. für die Hochzeit oder Kommunion:


Ich habe das Windlicht aus Pergamentpapier gefaltet, dann die ausgestanzten Herzen aufgeklebt (geht am besten mit dem Präzisionskleber) und die Falze an den Herzen noch mal nach gearbeitet.
Ich gebe zu, mit diesen filigranen Formen ist es etwas tricky, aber ich finde, das Endergebnis macht es wieder wett.

Eine schöne Anleitung zum Knickwindlicht findet Ihr hier (Klick).

1 Kommentar:

  1. sehr schön siehts aus mühe gelohnt lg und schönes wochenende ulla

    AntwortenLöschen