Sonntag, 31. Januar 2016

Diamantbox zum Valentinstag

Passend zur Karte von gestern habe ich eine Diamantbox gewerkelt, die ich im Internet bei Tanja gefunden habe:






Die Box ist ansich wirklich ganz einfach zu basteln. Ich habe sie noch ein wenig verziert mit espressofarbenen Dreiecken, einem ausgestanzten Kreis und einer Blume, die ich mit Hilfe von Wassersprüher und Schaschlikspieß in Blumenform gebracht habe. Eine Anleitung dazu gibt's bei Steffi.


Eine schöne Anleitung für diese Box findet Ihr bei Tanja Kolar oder in ihrem Video auf Youtube.

Mit dieser Verpackung nehme ich noch einmal an der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge # 234 mit den Farben Kirschblüte, Savanne, Rosenrot, Flüsterweiß und Espresso teil.

Ich hatte übrigens ganz vergessen, Euch von meinem Gewinn einer der letzten IN{K}SPIRE_me Challenges zu erzählen. Darüber habe ich mich total gefreut, denn bei dem kleinen Pilz habe ich mir auch viel Mühe gegeben. Es ging dabei um die Neujahrschallenge und ich habe den Runner Up mit diesem Projekt gemacht:




1 Kommentar:

  1. Mensch, die Boxen habe ich nun schon so oft gesehen. Die sehen total toll aus! Ich glaub, das wird eines meiner nächsten Projekte... Danke für Deine Teilnahme bei der IN{K}SPIRE_me Challenge- Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen