Freitag, 13. Dezember 2019

Anleitung / Tutorial Weihnachtliches Ornament mit dem Stanzenpaket "Christbaumzierde"

Diese Art von Ornamenten haben wir ja schon vor ein paar Jahren gebastelt. Aber jetzt mit dem Stanzenpaket "Christbaumzierde" und den dazu passenden Stempeln "Festtagsglanz" geht das ja fast noch einfacher als damals mit der Big Shot...:


Und so geht's:

Du brauchst dafür:
15 unifarbene bestempelte große Papierkugeln
10 weiße bestempelte kleine Papierkugeln
5 unifarbene bestempelte kleine Papierkugeln
2 kleine Papierkreise
1 großer Papierkreis  
2 ausgestanzte Schneekristalle
1 Geschenkband


Los geht's: 


10 der 15 unifarbenen großen Kugeln und die 10 weißen kleinen Kugeln der Länge nach in der Mitte falten.
Dann die 5 ungefalteten großen Kugeln wie einen Stern mittig auf den großen Kreis kleben.

 

Nun die gefalteten Kugeln passend auf die anderen Kugeln aufkleben. Dazu den Heißkleber nicht ganz bis zur Spitze der Kugeln auf die Falz auftragen, sondern nur ca. bis zur Hälfte. Danach die kleinen unifarbenen Kugeln zwischen die großen kleben und auch hier wieder die gefalteten passend darauf kleben.


Das Geschenkband zum Aufhängen an beiden Enden mit dem Heißkleber an der Spitze einer großen Kugel befestigen. Auf der Rückseite des Ornaments die 5 großen und 5 kleinen gefalteten Kugeln auf die jeweiligen Unter-Kugeln kleben. In die Mitte des Ornamentes kommt auf Vorder- und Rückseite jeweils einer der kleinen Kreise mit einem großen Heißklebeklecks. Darauf den Schneekristall kleben. 
 

Viel Spaß beim Nachbasteln!


Zusammenstellung und Anleitung von:
Eri’s Kreativwerkstatt, Erika Druschba
Tel: 06031/696889    
Bachgasse 55 A, 61169 Friedberg
www.eris-kreativwerkstatt.blogspot.de
Mail to: erika.druschba@web.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du einen Kommentar abgibst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Daten wie auf dieser Webseite angegeben, verarbeitet werden. Wenn Du nicht damit einverstanden bist, nutze bitte die anonyme Kommentarfunktion.
Die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs findest Du hier: https://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html