Mittwoch, 4. September 2013

Kirschkernkissen im Körbchen

Immer, wenn ich mal nicht schlafen kann, kommen mir die besten Ideen... Neulich war's mal wieder so weit und ich hatte die Inspiration zu einem Körbchen als Verpackung zu einem meiner Kirschkernkissen:


Das Körbchen ist aus Farbkarton, mit Geschenkband durchwebt. Oben als Abschluss habe ich breites Geschenkband um den Rand geklebt und noch ein weißes mit Schleife darauf gesetzt:


Als kleinen Gruß kommt noch dieser Stecker in das Körbchen:


Und natürlich darf das Geschenk auch nicht fehlen: Ein selbst genähtes Kirschkernkissen mit gesäuberten Kirschkernen aus Ockstadt:


Du brauchst noch ein Geschenk und/oder eine Grußkarte für einen neuen, kleinen Erdenbürger? Dann melde Dich einfach bei mir, ich habe meistens etwas auf Lager oder kann etwas individuell herstellen: erika.druschba@web.de oder Tel: 06031/696889.

Kommentare:

  1. Eine superschöne Geschenkidee!!!
    Wie stellst Du das Körbchen her?
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      Vielen Dank für das Kompliment!
      Ich habe den Farbkarton in Kreuzform zugeschnitten und dann an jeder Seite 6 Mal in gleichen Abständen eingeschnitten. Dann die Streifen nach oben knicken und mit dem Geschenkband Reihe für Reihe durchweben. Das Geschenkband habe ich pro Reihe mit doppelseitigem Klebeband am Ende fixiert.
      Ich hoffe, das hat etwas geholfen.
      Vielleicht veröffentliche ich mal ein Tutorial dazu..
      Viele Grüße, Erika

      Löschen