Sonntag, 8. Februar 2015

Frühlings-Mobile mit Schmetterlingen und Blumen

Ihr habt ja mittlerweile vielleicht mitbekommen, dass ich immer gerne Sachen recycle. So hebe ich jedes Mal, wenn eines meiner doppelseitigen Klebebänder leer wird, brav den Plastikring auf und überlege, was ich damit noch so anstellen könnte.
Diesmal habe ich 7 Ringe mit verschiedenen Designerklebebändern (Washitapes) umwickelt , mit Geschenkband zusammengeknotet und mit ganz vielen Blumen und Schmetterlingen verziert:


Die Arbeitsschritte ware von der Reihenfolge etwas anders: Zuerst habe ich die Blumen gestempelt, ausgestanzt (immer zwei für einen Kreis, damit sie sich auch drehen können und die Rückseite genauso hübsch ist wie die Vorderseite), mit Abstandshalter-Klebepads (Dimensionals) am Garn befestigt, dann am Plastikring festgeknotet (entweder an einer Seite oder an zwei gegenüberliegenden Seiten) und danach mit Washitape umwickelt. So konnte ich noch Fadenreste darunter verstecken.


Die Kreise haben netterweise genau die richtige Größe, um daraus einen Ring um einen Kreis zu legen. Mit dem Geschenkband kann man die Kreise gut aneinander befestigen.


Für die Blumen und Schmetterlinge habe ich mal alles was so aktuell ist an Stanzen und Stempeln rausgeholt und mich ausgetobt.


Ich weiß, mein Projekt passt nicht optimal zum aktuellen Wetter draußen, aber ich sehne mich doch so nach dem Frühling....

1 Kommentar: