Dienstag, 11. Februar 2014

"Elegantes Gitter"-Kästchen - und wie man's bastelt

Ich habe mal etwas mit der Big Shot Stanzplatte "Elegantes Gitter" herumgespielt und dabei ist dieses süße Kästchen herausgekommen:


Und so geht's:


Ein elegantes Gitter in Vanille Pur mit der Big Shot auskurbeln und ein Stück Pergament 8,5 X 8,5 cm zuschneiden.
Das Gitter mit Flüssigkleber auf das Pergament kleben, dabei die Spitzen aussparen und nicht ankleben.


Das Gitter-Pergament so auf dem Falzbrett (oder auch der Schneidemaschine) positionieren, dass man genau durch zwei der vier äußeren Gitter-Kreuzungspunkte falzen kann.
Das Falzen an den anderen Seiten wiederholen.
Nun an zwei gegenüberliegenden Seiten beide Falzen bis zum Falz-Kreuzungspunkt einschneiden.


Nun vorsichtig die Spitzen des Gitters herausschneiden, ohne dabei das Pergament anzuschneiden.
Die Laschen des Pergaments mit der Schere etwas kürzen und schräg anschneiden.
Danach mit doppelseitigem Klebeband versehen und zum Deckel der Schachtel zusammenkleben.


Für den Boden der Schachtel ein Stück Farbkarton (hier in Wildleder) auf 8,8 X 8,8 cm zurechtschneiden und an allen vier Seiten bei 1" (oder 2,5 cm) falzen.
Nun an jeder Seite eine Falz bis zum Falz-Kreuzungspunkt einschneiden.
Die so entstandenen Laschen mit der Schere kürzen und etwas anschrägen.
Dann mit doppelseitigem Klebeband versehen und zusammenkleben.

Das war's. Jetzt könnt Ihr noch den Deckel nach Belieben verzieren.
Viel Spaß beim Nachbastlen!

Über Kommentare oder auch Bilder von Euren Kästchen würde ich mich sehr freuen!

Kommentare:

  1. eine ganz zauberhafte Idee'!
    Vielen Dank für deine ausführliche Anleitung!

    LG Regina

    AntwortenLöschen