Mittwoch, 14. Mai 2014

Bilderrahmen in Holzoptik zum 60.

Eine Kundin bestellte neulich einen Bilderrahmen bei mir. Die Vorgaben waren: Für einen Mann, der Motorrad fährt, vielleicht in Holzoptik, zum 60. Geburtstag.
Und so sieht mein Endprodukt aus:


Als meine Schwiegermutter den Rahmen sah, dachte sie, ich hätte einen gekauften Rahmen verziert. Aber Pustekuchen, den Rahmen habe ich auch aus Farbkarton gewerkelt. Hier findet Ihr die Anleitung dafür.
Ich habe festgestellt, dass die Leisten auch super mit dem Simply Scored, der metrischen und der diagonalen Form dafür vorzufalzen sind!
Da ich keinen Holzstempel besitze, habe ich mir mit meiner Prägeform ausgeholfen: Die Form auf einer Seite mit einem braunen Stempelkissen einfärben, auf den Farbkarton drücken und mit der Walze kräftig darüber rollen. Der Abdruck wird nicht ganz so kräftig wie bei einem Stempel, aber ich finde, genau das macht den Charme dieser Holzoptik aus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen