Donnerstag, 18. Dezember 2014

"In der Weihnachtsbäckerei"...

Wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht gerne koche und auch fürs Backen nur ab und zu mal zu haben bin. Trotzdem hatte ich mich letzte Woche zum Plätzchenbacken in der Klasse meines Ältesten eingefunden und es hat dann auch tatsächlich etwas Spaß gemacht. Wer auf den Adventsnachmittag des Kleinsten geht und zum Backen zu den Großen in die Schule kommt, der muss natürlich auch das Sandwichkind plätzchenbackenderweise unterstützen... Also habe ich gestern auch in der zweiten Klasse mitgeholfen, was auch wieder sehr nett war.
So sieht also gerade meine Adventszeit aus. Ich freue mich total auf die Ferien und zähle mit den Kindern rückwärts die Tage bis Weihnachten.

Passend zum Thema "Weihnachtsbäckerei" der aktuellen Maniac-Monday-Challenge # 150 habe ich diese Karte gewerkelt:


Das Thema der aktuellen Christmas Special - In{k}spire_me Challenge #178 "Deine Weihnachten" trifft diese Karte auch sehr gut.



Für diese Karte habe ich noch eine Gitarre auf die Karte gepackt, denn sie ist für den Lehrer eines meiner Kinder, der sich eine neue Gitarre wünscht und von der Klasse einen Gutschein fürs Musikhaus geschenkt bekommt:


Zum Rezept der Schaufenster Challenge #14 reiht sich mein Projekt auch noch ein:

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich eine zuckersüße Karte, liebe Erika. Da warst Du ja wirklich sehr fleißig, was die backtechnische Unterstützung Deiner Kids betrifft. Respekt! Danke, dass Du diese Geschichte mit uns bei Inkspire_me teilst. Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    supersüß, deine Karten! Bei uns stand dieses Jahr das erste mal Keksebacken bei meiner Großen mit ihrer 1. Klasse in der Schule an, und es macht wirklich Spaß :-)
    Wünsche Dir schöne Feiertage! LG Biggi

    AntwortenLöschen