Freitag, 17. April 2015

DIN A 5 Karten zum 50. Geburtstag

Mit dem SAB-Pergamentpapier habe ich zwei große Karten zum 50. Geburtstag gewerkelt:



Ich verwende ja gerne das Positiv- und Negativteil vom Stanzen und so entstehen bei mir meistens gerade Anzahlen von Karten. Hier habe ich die 50 ausgestanzt und das Negativ gleich bei der anderen Karte noch mal verwendet.
Die Wimpelkette, gestanzt mit der Fähnchenstanze gigbt es ein mal mit und ein mal ohne Miniklämmerchen. Was findet Ihr besser?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen