Dienstag, 21. April 2015

Ein Strauß Narzissen und die Liste der Auslaufprodukte ist da!

Erst mal das Wichtigste:

Der neue Stampin' Up! Jahreskatalog startet am 02. Juni 2015 und etliche Produkte werden nicht übernommen und nun, größtenteils bis zu 50 % reduziert, ausverkauft!
Die Liste der auslaufenden Stempel findet Ihr hier:

Retiring Stamps

Und die Liste der auslaufenden Accessoires (Stanzen, Papiere, Bänder usw.) ist hier:

Retiring Accessories

Da meistens schon schnell schöne Sachen vergriffen und ausverkauft sind, gebe ich gleich morgen abend um 18 Uhr eine Sammelbestellung auf. Sichere Dir noch schnell ein paar Schätzchen und/oder fülle Deine Papiere, Bänder usw. auf! Für Bestellungen melde Dich bei mir: erika.druschba@web.de oder Tel: 06031/696889.

Und nun zum Kreativen:

Das schöne Frühlingswetter der Osterferien hat mich mal wieder zur Gestaltung eines Blumenstraußes inspiriert. Narzissen sind meine Lieblingsblumen, weil sie immer die schöne Jahreszeit ankündigen. Außerdem wollte ich sie schon seit längerem mal aus Papier nachahmen. Nach einem Fehlversuch ist mir nun endlich dieser Strauß gelungen:


Mithilfe der beiden sechsblättrigen Blumenstanzen waren die Blüten gar nicht so schwer:
Der Blütenkelch besteht aus einer ausgestanzten Blüte, die ich zwischen den Blütenblättern  etwas eingeschnitten habe. Die einzelnen Blütenblätter habe ich dann mit doppelseitigen Klebeband etwas überlappend zusammengeklebt. So ergibt sich der Kelch.
Den Blütenstempel habe ich aus einem ca. 2 X 3 cm großen Stück Farbkarton gebastelt: An der langen Seite mit der Schere immer wieder schmale Streifen einschneiden, dann eng zusammenwickeln, aufdrehen und das Endstück mit Klebeband festkleben.
Für die Blüte braucht man nun noch eine sechsblättrige Blüte, die nicht bearbeitet wird, man kann vielleicht die Blütenblätter etwas mit dem Falzbein rund ziehen.
Den Stiel habe ich mit doppelseitigen Klebeband aus 3 X 21 cm großem grünen Farbkarton geklebt.
Zum Befestigen der Blüten, des Stempels und des Stieles aneinander eignet sich die Heißklebepistole am besten.
Zum Arrangieren des Straußes in der Vase habe ich noch einige Grashalme aus Farbkarton geschnitten.


Die Vase (ein Glas, das sonst im Altglas gelandet wäre...) habe ich mit weißem Farbkarton, dem Designerpapier "Trau dich" und ein paar Schmetterlingen aus dem Stempelset "Schmetterlingsgruß" verziert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen