Montag, 20. April 2015

Einladung zur Einschulung mit Büchern und Eule

Kaum zu fassen, wie die Zeit vergeht: Mein Jüngster kommt dieses Jahr schon in die Schule! Vorbei die Kindergartenzeit, dann sind alle drei in der Schule. Ich glaube, so lästig es manchmal doch war, werde ich das tägliche Bringen und Abholen mit all den Diskussionen, Abschiedsküsschen, Tränen, Lachen und Mamaschwätzchen doch vermissen. Sieben Jahre Kindergarten habe ich insgesamt mit meinen Kindern miterlebt und ich glaube, jetzt fängt auch für mich ein neuer Abschnitt an: Meine Kids werden größer und unabhängiger. Schnüff...
So, genug Trübsal geblasen, jetzt zeige ich Euch meine Einschulungs-Einladungen:


Passt doch alles irgendwie zur Schule: Die geprägte Schrift, die schlaue Eule, die Bücher. Diese habe ich mit der Wortfensterstanze ausgestanzt und die Seiten mit dem Streifen-Stempel aus "Georgous Grunge" gestempelt.



Den Sketch für diese Karte hat die aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge # 194 vorgegeben:

Kommentare:

  1. Superschöne Karten - geniale Idee!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit der Lehrer-Eule! Danke, dass Du bei der Inkspire me-Challenge dabei bist und einen guten Schulstart. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja früh dran mit den Einladungskarten - aber das sagt die, die alles um 5 vor 12 erledigt :/
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei IN{K}SPIRE_me, lg Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Oh sind die süß! Gefallen mir total gut die Schul-Eulen. Ich nutze meine Eulenstanze ja leider viel zu wenig, damit kann man so süße Sachen damit machen. Lieben Dank für Deine Teilnahme bei der IN{K}SPIRE_me Challenge diese Woche, Heike

    AntwortenLöschen