Donnerstag, 4. Oktober 2012

6 Monate Gratis-Desigerpapier für neue Demos im Oktober und November

Stampin' Up! hat mal wieder eine tolle Aktion am Start:


Neue Demonstratoren, die im Oktober oder November einsteigen, erhalten SECHS MONATE lang jeden Monat eine Packung Designerpapier GRATIS

Dieses angebot gilt natürlich zusätzlich zu den anderen Vorteilen, die man als Demonstrator bei Stampin' Up! hat:

* Das Starterset für nur 129 € kann komplett individuell zusammengestellt werden für Produkte im Wert von 175 €. Zusätzlich gibt es noch einige Geschäftsmaterialien von SU! im Wert von 60 € dazu, damit Du gleich starten kannst!
* 20 % Rabatt auf alle Artikel in den Katalogen (nach Abzug der 19 % Mehrwertsteuer)
* Zusätzlich dazu gibt es auf die erste Bestellung als Demonstrator noch einmal einen Rabatt
* Monatliche Zeitschrift "Impressions" mit vielen Basteltipps und Anregungen zum Geschäft
* Team- und Mengenprovisionen
* Belohnungen, Vergünstigungen zu bestimmten Aktionen
* Teamtreffs und Bastelabende zum Austausch von Ideen und Anregungen und natürlich zum Basteln!
*  Demonstratoren-Treffen mit regem Austausch von Tauschkarten, Ideen und Make & Takes
* Und natürlich ganz viele Vorlagen und Tipps von mir persönlich, wenn Du in meinem Team einsteigst.

Wenn Du Interesse hast, als Demonstrator einzusteigen, melde Dich doch einfach bei mir und ich erzähle mehr darüber: erika.druschba@web.de oder Tel: 06031/696889.
Gerade jetzt, wenn's draußen ungemütlich wird und Weihnachten naht, ist eine super Zeit, Euer Hobby zu erweitern und andere mit kreativen Projekten mitzureißen!
Ich freue mich auf Euch!

Und hier zum Schluß noch eine herbstliche Inspiration von mir für Euch:


Mein Herbstkranz an der Haustür, hauptsächlich augestanzt mit den Big Shot Stanzplatten Margeriten und Herbstzauber.
Als Untergrund habe ich mir aus Zeitungspapier einen Basiskranz geformt und gebunden. Damit die Blätter auch in 3D halten, habe ich sie etwas in Form gebogen und mit der Heißklebepistole angebracht. Das hält auf jeden Fall bombig! 
Für jede Blüte habe ich immer 3 einzeln ausgestanzte Blüten verwendet und diese leicht versetzt übereinander geklebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen