Sonntag, 13. April 2014

Osterkörbchen in Rosétönen

Heute habe ich zwei Osterkörbchen für Euch, die ich jeweils aus einem DIN A 5 Farbkarton in Elfenbein gewerkelt habe:

 

Das Ostergras habe ich übrigens aus einfachem farbigen Papier mit der Schneidemaschine geschnitten und mit dem Crimper gewellt. Man kann es aber auch einfach knüddeln und in den Korb legen.

Und hier kommt meine Anleitung für die Körbchen, beginnend mit dem oberen, etwas kompakteren:


Viel Spaß beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen