Donnerstag, 15. Januar 2015

Blog Hop Team Stamping Art zum Frühlingsmini und SAB - Blumenschachtel + Anleitung



Herzlich Willkommen zum Blog Hop unseres großen Teams Stamping Art!

Der neue Frühjahrs-/Sommerkatalog ist ja letzte Woche rausgekommen und auch die Sale-A-Bration ist gestartet. Ein guter Grund, Euch mal wieder einige Inspirationen und Ideen aus unserem Groß-Team zu zeigen. Diesmal machen 18 (!) Demonstratoren mit und lassen Euch an ihren Projekten teilhaben.

Du kommst vielleicht gerade von Katharina und hast Dir ihr tolles Projekt angeschaut.

Ich zeige Dir heute eine Blumenschachtel und wie man sie bastelt.
Die Schachtel ist so ähnlich wie diese Sternenschachtel gewerkelt, nur den Deckel habe ich etwas verändert und zum Aufdrehen gestaltet.




Und hier kommt für Euch die Anleitung dazu:


Du brauchst für die Schachtel:
- Zwei mit dem größten Framelit "Blütenrahmen" ausgestanzte Farbkartons, hier in Brombeermousse
- Einen brombeermoussefarbenen Rahmen, ausgestanzt mit dem größten und dem nächst kleineren Framelit   "Blütenrahmen"
- Ein Designerpapier, ausgestanzt mit dem zweitgrößten Framelit "Blütenrahmen"
- Ein Designerpapierstreifen 12" X 2,5" und ein Designerpapierstreifen 4,5" X 2,5", hier DP "Zarter Frühling"
- Envelope Punch Board, alternativ kann man auch eine Schere zum Klebelaschen schneiden nutzen
- Simply Scored Falzbrett oder Schneidemaschine mit Falzeinsatz
- Schere
- Doppelseitiges Klebeband
- Lochzange
- Eine (antike) Klammer


1) Lege den langen DP-Streifen im Simply Scored mit der langen Seite nach oben an und falze ein mal bei jedem Zoll (1",2",3", 4", ...11"). Lege es dann mit der kurzen Seite oben an und falze bei 3/8" und 2 1/8".


2) Der kurze DP-Streifen wird mit der langen Seite oben angelegt und bei 1/4", 1 1/4", 2 1/4", 3 1/4", 4 1/4" gefalzt. Der 1/4" am Anfang und am Ende wird später zu zwei Klebelaschen. Nun den Streifen um 90° drehen und bei 3/8" und 2 1/8" falzen.


3) Lege nun jeden Streifen einzeln mit der langen Seite nach oben ins Envelope Punch Board und stanze an jeder Falz eine Nase aus. Das gleiche auf der anderen Seite noch einmal.


4) Schneide bei dem kurzen DP-Streifen die Klebelaschen schräg an


5) Versehe alle durch das  Envelope Punch Board entstandenen kleine Klebelaschen und die beiden großen Klebelaschen an dem kurzen DP-Streifen mit doppelseitigem Klebeband. Nun werden die beiden Streifen an einer der Klebelaschen zusammengeklebt und akkordeonartig an den Falzlinien gefaltet.


6) Lege den offenen Blütenrahmen auf einen der beiden vollen Blüten und stanze mit der Handstanze ein Loch in eine äußere Blütenspitze. Auf die volle Blüte wird nun die DP-Blüte aufgeklebt.
Klebe den Designerpapierstreifen an der großen Klebelasche zu einem Ring zusammen und an den kleinen Klebelaschen auf die volle ungelochte Blüte. Dabei orientiert man sich am besten an den Blütenspitzen- und -zwischenräumen. Dahin kommen auch jeweils die Falzen des Designerpapierstreifens.


7) Auf die anderen kleinen Klebelaschen wird der offene Blüten-Rahmen aufgeklebt. Nun kann man auch den Deckel mit einer Klammer am offenen Blütenrahmen fixieren. Daran wird der Deckel auf- und zugedreht.


So habe ich also die Schachtel gewerkelt. Und da ich ja gerne auch die Reste verbrauche, habe ich noch die ausgestanzten DP-Ecken der Envelope Punch Board-Aktion für die Blütenblätter dieser Blume genutzt:


Die Karte passt doch super zur Schachtel, oder? Die kleine Blüte und der Schriftzug ist mit einem Stempel des SAB-Sets "Tag der Tage" gestempelt. Das Herzchen unter der Schrift und der Punkt in der Blütenmitte sind im Frühjahrs-/Sommerkatalog unter der Bezeichnung "Klarsicht-Aufkleber Itty Bitty Akzente" zu finden. Sie kommen transparent an, man kann sie aber super mit den Mix-Markern in den gewünschten Farben anmalen.

Ich hoffe, meine Idee hat Dir gefallen und zum Nachbasteln inspiriert. Ich freue mich über jeden Kommentar!
Und nun hüpf' schön weiter in unserem Blog Hop zu Ramona und schau' Dir ihr Projekt an.

Hier noch mal alle Blog Hop Teilnehmer für den Fall, das Ihr Euch mal verirrt:

Erika Druschba www.eris-kreativwerkstatt.blogspot.de
Ramona Hofmann www.stempel-und-co.blogspot.de 
Sabine Gossmann-Krüger www.rhein-main-stampin.blogspot.de
Kerstin Wachter www.meinekreativwelt.blogspot.de
Sandra Weber www.bastelzeit-mit-sandra.blogspot.de
Marion Ziske www.marions-bastelstuebchen.blogspot.de
Heike Steffes www.fraupfiffig.de
Maike Blank www.simply-sweet-things.blogspot.de
Isabell Nossal-Osawa www.stempeltoertchen.blogspot.de
Sabrina Rosenkranz www.stampin-naturelove.blogspot.com
Dina Unger www.lieblingsstempel.blogspot.de
Tanja Düsterwald www.tanjaskreativwerkstatt.blogspot.de
Heike Möller www.kreatives-aus-papier.com
Susanne Böhm www.hintertaunuskreativ.blogspot.de
Katharina Becker www.katha-stempelt.blogspot.de
Iris Sturm www.derbasteltempel1.blogspot.de
Heike Heesen www.heikeheesengrusskarten.blogspot.de
Viel Spaß und liebe Grüße,

Eure Erika

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    du erstaunst mich immer wieder mit Deinen Projekten! Wie kommt man bloß auf so eine Idee! Die Schachtel ist ja der absolute Wahnsinn! Danke für die Anleitung dazu!
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    na das ist ja mal eine tolle Idee!
    Vielen Dank fürs Teilen!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,
    tolle Schachtel hast du da gewerkelt! Ich liebe diese Framelits und auch die Stempel dazu. Ich hab Gutscheine mit diesem Set gebastelt.
    Kannst du dir gerne auch mal auf meiner Seite anschaeuen: http://vongottgeliebt.blogspot.de/

    Ganz liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika,
    Sehr schick deine Blümchenbox. Dank deiner super Anleitung ist sie sicher leicht nachzuwerkeln.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hej Erika,
    wow eine tolle Idee deine Box. Underst die Anleitung- supi.
    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. wouah diese box möchte ich gerne nach machen ofe das mein deutsch reicht habe haber vieleicht bitcht alles ...

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee und erst die Anleitung - SUPER! Ich werde die Box demnächst mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Heike - alias Frau Pfiffig

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Erika,
    was für eine kreative Idee und eine wunderschöne Umsetzung! Vielen Dank fürs Teilen!
    Beste Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Erika!
    da hast du dir ja wieder super viel Mühe gemacht! Respekt, wie immer ;-)
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Erika,
    danke für die aufwendige Anleitung. Ich werde die Schachtel auf jeden Fall nachbasteln.
    Liebe Grüße Katha

    AntwortenLöschen
  11. Boah, was ´ne Arbeit! Super! Und danke für die Anleitung!!!!!!!!

    Liebe Grüße,

    Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hey, Erika!
    Die Idee, aus den Framelits so eine schöne Schachtel zu machen, finde ich super!
    Vielen Dank!
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen