Mittwoch, 30. Dezember 2015

Glückspilz und vierblättrige Kleeblätter für's neue Jahr

Für unsere diesjährige Sylvesterparty wollte ich noch gerne eine Kleinigkeit zum Verschenken werkeln. Ich habe gleich an diesen süßen Pilz gedacht, den ich auf Pinterest gefunden habe. Allerdings wollte ich ihn mir etwas zu Eigen machen und habe ihn leicht abgewandelt:


So habe ich den Pilz mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt und nicht mit der Big Shot ausgestanzt. Die Kleeblätter sind jeweils aus vier gestanzten Herzen, die ich auf Blumendraht gefädelt und mit der Rundzange etwas festgezwackt habe.


Den Schriftzug "Im neuen Jahr" habe ich so oder ähnlich nicht gefunden und dann kurzerhand mit dem Buchstabendrehstempel selbst gesetzt.
Im Inneren des Pilzes hat übrigens mindestens eine goldene Kugel (Ihr wisst schon welche, oder?) Platz.


Mit diesem kleinen Mibringsel neheme ich noch ein letztes Mal in diesem Jahr an der IN{K}SPIRE_me Challenge #230 mit einem Neujahrs-Special teil.

Und nun möchte ich mich bei Euch allen bedanken, die Ihr - mal mehr, mal weniger - regelmäßig meinen Blog besucht.
Ich wünsche Euch einen guten Rutsch in das Jahr 2016 und hoffe, dass wir uns nächstes Jahr hier wieder sehen!
Viele Grüße,
Eure Erika

1 Kommentar:

  1. Sehr süß dieser Fliegenpilz :D
    Danke für's Mitmachen bei In{k}spire_me!
    Alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen