Mittwoch, 9. Dezember 2015

Teelichtkarte

Ich bin schon in den Weihnachtsvorbereitungen für unser Familien-Weihnachtsessen. Ich habe mir überlegt, dass ich für jeden als kleine Aufmerksamkeit und Deko-Element eine Teelichtkarte vors Gedeck stelle.
Ich habe dazu auf der Vorder- und Rückseite eine Kugel ausgestanzt und mit bestempeltem Pergamentpapier hinterklebt:


Als Teelicht dient natürlich ein LED-Lichtchen, sonst würde das Papier gleich in Brand stehen...


Und aus gegebenem Anlass habe ich noch eine Variante zum Geburtstag einer meiner besten Freundinnen gewerkelt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen